Häufige Fragen ...

... und Tipps zu den Kursen

Was muss ich zum Kurs mitbringen?
• bequeme Kleidung
• es müssen keine speziellen Yogahosen sein, aber bitte keine Jeans (das mindert nicht nur die Beweglichkeit, sondern zerstört auch die Matten)
• das Oberteil sollte nicht zu weit sein, weil es sonst bei den Umkehrstellungen gerne mal zum Kopf rutscht :o)
• alles andere ist in den Räumen vorhanden, auch Tee und Wasser stehen zur Verfügung

Kann ich jederzeit beginnen?
• die Kurse laufen in festen Zeiträumen (solltest Du den Start verpasst haben, kannst Du eventuell noch an einzelnen Stunden teilnehmen, falls der Kurs nicht ausgebucht war)
• zum Einstieg eignen sich natürlich die Anfängerkurse am Donnerstagabend, aber auch die sanften Hatha-Kurse sind ähnlich aufgebaut
• ein Rückenyogakurs kann ebenfalls gut als Beginn genutzt werden
• empfehlenswert ist es gelegentlich einen der Asana-Intensiv-Kurse oder Workshops zu nutzen, um sich genauer mit den Stellungen zu befassen


Wie finde ich zu den Räumen?
• eine professionelle Wegbeschreibung gibt's hier
• Meine: am Treffer, von der Reichenbacher Straße aus kommend, rechts einordnen (Richtung Krankenhaus) und dann gleich nach der Ampel auf die linke Spur fahren, die Reusaer Straße ist die kleine steile Straße parallel zur Röntgenstraße. Die Räume liegen im letzten Drittel oben rechts. Die Parkplätze in dem kleinen Privatweg rechts vor den Räumen können genutzt werden

während des Kurses...

• bitte alles Unnötige, wie Handtaschen, vorallem Handys in der Garderobe lassen (die Eingangstür wird während des Kurses abgeschlossen)
• Handys bitte auch in der Garderobe stumm schalten
• Teetassen im Yogaraum bitte nicht auf den Boden stellen
• wenn Du den Kursbeginn verpasst hast...bitte NICHT an die Fenster klopfen (das ist in der Entspannung mehr als störend und stürzt die Yogaleherin in eine gewisse Hilflosigkeit :o|)

Schnupperstunden...
• können in allen Kursen stattfinden, Yoga-Neulinge sollten sich bitte an die Anfängerkurse halten
• sind nicht kostenlos, weil ein neuer Schüler immer die besondere Aufmerksamkeit der Yogalehrerin erfordert (anders macht es nunmal keinen Sinn)
• Voranmeldung ist sinnvoll, solltet Ihr mich jedoch kurzfristig nicht persönlich erreichen....kommt einfach zum Kurs